Peeling

lentaLeichte Peelings eignen sich besonders zur Behandlung von aktiver Akne, Grobporigkeit der Haut sowie lichtgeschädigter Haut mit Verhornungsstörungen. Pigmentflecken werden aufgehellt, leichte Fältchen und Narben werden gemindert. Die Haut wird glatter und weicher, der gelbliche Aspekt der Altershaut wird wieder heller und erscheint rosig.

Die am häufigsten verwendeten Substanzen für oberflächliche chemische Peelings sind die Alpha-Hydroxysäuren. Diese Säuren sind natürlich vorkommende Fruchtsäuren und eignen sich gut für eine leichte Schälbehandlung, bei der die oberen Schichten der Oberhaut entfernt werden. Wird ein stärkerer Effekt gewünscht, ist ein Peeling mit TCA oder Phenol möglich.